Ihr Warenkorb
keine Produkte
Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Deutschen Berufsverband Rettungsdienst vorstellen.



Am 21. November 2006 wurde in Hamburg der „Deutsche Berufsverband Rettungsdienst“ durch 27 namhafte Rettungsdienstexperten gegründet. Der DBRD ist die Interessenvertretung des Rettungsfachpersonals in Deutschland und strebt die Verbesserung der präklinischen Versorgung aller dem Rettungsdienst anvertrauten Patienten an. Maßgeblich sollen dabei der derzeit geltende wissenschaftliche Stand und die aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften sein.

Die Ziele des Deutschen Berufsverband Rettungsdienst e.V. (DBRD) lauten wie folgt:

1. Vertretung des Rettungsfachpersonals in allen den Rettungsdienst betreffenden Gremien.
2. Verbesserung der präklinischen Versorgung aller dem Rettungsdienst anvertrauten Patienten, nach derzeit geltendem wissenschaftlichen Stand und den jeweils aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften.
3. Verbesserung und Vereinheitlichung der Aus- und Fortbildung des Rettungsfachpersonals.
4. Etablierung und Unterstützung von geeigneten zertifizierten Kurssystemen (z.B. ERC ALS Provider Kurs, ERC EPLS Kurs, PHTLS -Kurs, AMLS -Kurs u.ä.).
Hinweis: die zuvor genannten Kurskonzepte sollen lediglich beispielhaft verdeutlichen, welche Kursarten infrage kommen. Die Auflistung bedeutet nicht, dass der DBRD die Kurse der genannten Anbieter bevorzugt oder andere, nicht genannte Kurskonzepte, nicht unterstützen wird.
5. Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit und der Außendarstellung des Rettungsdienstes, insbesondere des Rettungsfachpersonals, beispielsweise durch Beratung der Medien (TV, Radio, Presse).
6. Unterstützung und Durchführung von Forschungsprojekten zu notfallmedizinischen und rettungsdienstlichen Fragestellungen.
7. Verbesserung der Schnittstellenproblematiken mit Kliniken, Feuerwehr / Polizei, Arztpraxen und Notdiensten

Der Verband beschäftigt sich mit berufspolitischen Fragestellungen aus allen Bereichen rund um das Thema Notfallmedizin und Rettungsdienst und bezieht hierzu Stellung. Die Verbesserung der Aus- und Fortbildung auf allen Gebieten des Rettungsdienstes und die Forderungen nach klaren Kompetenzregelungen für das Personal sind weitere wesentliche Arbeitsinhalte. Der Sitz des DBRD ist Kiel.

CTS Medizintechnik ünterstützt den DBRD.
Weitere Informationen finden Sie unter www.dbrd.de
Shopsystem by Gambio.de © 2016